Matthew – 15. Dezember 2012

Schießerei in US-Schule

 

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station). Ich möchte über den kürzlich stattgefundenen Amoklauf an einer US-Schule sprechen. Diese Tragödie nur als ein schreckliches einzelnes Ereignis anzusehen, würde bedeuten, den tieferen Sinn und die Aufgabe aller Beteiligte – des Schützen, der getöteten kleinen Kinder und Erwachsenen, ihrer Familien und der ganzen Gemeinschaft – zu übersehen.

Ihr auf der Seelenebene gegebenes Einverständnis, an diesem Ereignis in ihren entsprechenden Rollen teilzunehmen, diente dem höheren Wohle der Menschheit und die nun in Nirwana befindlichen Beteiligten freuen sich über den Erfolg dieses Unternehmens. Die tiefer gehende Botschaft dieses Massakers, die sich nun in das kollektive Bewusstsein eingegraben hat, ist, dass das menschliche Herz und der menschliche Verstand sich nicht mehr länger mit dem töten, töten, töten abfinden dürfen; die Menschheit will das nicht länger zulassen! Das schockierende und traurige Ereignis in Newtown, Connecticut, hat die Welt erschüttert und die Menschen in einem Ruf, in einem Gebet für die Opfer dieser Tragödie vereint.

Seit vielen Jahren hat das kollektive Bewusstsein mit zunehmender Stärke die Gräuel ähnlicher unerklärlicher Gewalttaten registriert. Es brauchte ein erschütterndes Ereignis – wie die Schüsse auf die Kinder in der Schule –, um den kollektiven Wunsch, dieses sinnlose Töten überall endgültig zu beenden, konkrete Form annehmen zu lassen. Und die Intensität der hohen Schwingungen dieses Gedankens breitet sich nun in eurer Welt aus und dehnt sich darauf aus, alles vermeidbare Sterben zu beenden – Kriege, Genozide, die “legale” Todesstrafe, Hungertod und den Tod an heilbaren Krankheiten einer verarmten Bevölkerung.

Eure außerirdischen Helfer haben die Erlaubnis, das Licht allen dafür empfänglichen Seelen auf der Erde zu senden, um ihr Bewusstsein und die spirituelle Bewusstheit zu erhöhen. Doch sie dürfen nicht in Situationen eingreifen, die ihr ändern könnt, wenn ihr es denn wollt. Ihr habt die Möglichkeiten und den Wunsch, all dieses vermeidbare Sterben zu verhindern. Und nun, da sich dieser Wunsch in eine kollektive Absicht kristallisiert und konkretisiert, werdet ihr beobachten können, wie das Töten und die Leben kostenden Notsituationen auf der Welt zu einem Ende gebracht werden und Frieden und Wohlergehen sich überall ausbreiten.

Wir und alle anderen Lichtwesen in diesem Universum fügen eurer Licht-Liebe-Energie unsere hinzu, um alle trauernden und gebrochenen Herzen zu trösten, nicht nur in Newtown, sondern überall auf der Erde, wo Familien um ihre Toten trauern.  

Liebe ist der Schlüssel, eure ganze Welt zu heilen.

                             _______________________

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward

www.matthewbooks.com  

Übersetzer: Dr. Stephan Kaula

Webseite: http://despertando.me/?p=115004

Lichtbotschaften

Dejar respuesta